Umgebung


Ausflugsmöglichkeiten

Südböhmen sind das grüne Meer der Wälder und Wiesen genannt. Trotz  allen negativen  Wirkungen der Zivilisation  bleiben sie das gesündeste Gebiet der Tschechischen Republik.

Die Stadt Vodnany liegt inmitten des reichhaltigen südböhmischen  Teichbeckens in dem Vorgebirge des Böhmerwaldes zwischen Budweiss und Pisek. Sie ist durch die gotische Dekankirche mit den Gemälden von Mikolas Ales und durch weitere historische Sehenswürdigkeiten bekannt.

Die Stadt Vodnany bietet die idealen Bedingungen für die Erholung. In der Umgebung der Stadt befindet sich eine Vielfalt von möglichen Ausflugszielen und Kulturdenkmälern, die zum Besuch locken, wie z. B.:

Hluboka nad Vltavou - Schloss, Galerie, ZOO-Garten, 25 km Bus/Zug
Pisek - Wirkungsstätte einer Reihe von tschechischen Schriftstellern,
die älteste Brücke in Mitteleuropa, Museum des Gebietes Prachen, 20 km Bus
Prachatice - das unvergesliche Stadtreservat, 25 km Bus/Zug
Husinec - Geburtsort von  Mister Jan Hus, 20 km Bus
Netolice - Schloss Kratochvile, 12 km Bus/Zug
Lomec - Barock-,Zentral-,Wallfahrtskirche vom 1695 Jahre, (auf der UNESCO-Liste des des Welterbes)7 km
Orlik - Schloss über der Stausperre Orlik, Ausflugsschifffahrten
Zvikov - Burg, ,35 km Bus
Helfenburk - die mächtige Burgruine, 14 km
Cesky Krumlov - Schloss, das Stadtreservat (auf der UNESCO-Liste des Kultur- und Naturerbes), 58 km
Strakonice - die Stadt der Dudeltradition, 24 km Bus/Zug
Ceske Budejovice - die Bezirksstadt, 33 km Bus/Zug

Bademöglichkeiten - der Fluss Blanice, der Teich Zahorsky rybnik in der nähe von Prazak (cca 3 km)

Die Stadtlage fordert zu den Tagesausflügen nach Österreich oder Deutschland auf.
Die Staatsgrenze befindet sich cca 60 km Südlich.

Penzion Pávů vila, Tyršova 1171, 389 01 Vodňany, e-mail: bezdekova.alena@seznam.cz
Foto © Pavel Hrdina | Web © 2007 - 2018 tosscy